Hallo zusammen,

oft, ja sehr oft wird im Vereinsleben von einem Traditionsverein gesprochen.   Egal ob Fußball-, Schützen,- oder Karnevalverein, um nur einige zu nennen,  sie alle blicken auf eine langjährige Vereinsgeschichte, und die Tradition zurück.         Was ist aber eigentlich die Tradition?     Wenn ein Kegelclub zum 20jährigen Bestehen, zum zwanzigsten Mal nach Malle (Mallorca) fliegt, ist das der traditionelle Ausflug, z.B.                Was bedeutet die Tradition beim FC Schalke 04?   Szcepan und Kuzorra, Glück-Auf Kampfbahn?         Darüber machen sich seit geraumer Zeit einige langjährige Anhänger des S04 ihre Gedanken, mit dem Ziel, die Tradition zu beleben und auch sichtbar zu machen.        Verschiedene Arbeitsgruppen wurden gebildet, und Vorschläge gemacht, wie es denn aussehen, oder stattfinden soll, mit auflebenlassen der Tradition.       Ideen und Vorschläge gab es viele,  aber sie auch umzusetzen ist der nächste, schwierigere Schritt.                         Bei der Spielerbetreuung z.B. sollen demnächst Grußkarten an alle lebenden, ehemaligen Spieler, Trainer und „Originale“ der ersten Mannschaft des S04 zu deren 50. Geburtstag verschickt werden, und ab dem 70. mit einem kleinen Präsent versehen werden, und im Idealfall von einem Vertreter des FC Schalke 04, oder halt die dafür Auserwählten der Gruppe „Traditonspflege“ besucht werden.             Weiterhin sollen die Ehemaligen zu einem Spiel in die Arena eingeladen werden,   vorher sich  aber zu einem Plausch bei Kaffee und Kuchen an ihrer alten Wirkungsstätte, der Glück-Auf Kampfbahn treffen.          Dies sind nur einige wenige erste Gedankengänge aus der Gruppe, die sich um die älteren Spieler kümmern möchte.                Es gibt noch sehr viel mehr, was die zusammengestellten Gruppen in Sachen „Traditionspflege“ vorhaben.            Ich werde Sie zwischendurch immer mal wieder darüber informieren, inwieweit sich dieses ehrgeizige Vorhaben entwickelt.       Es hat sich schon einiges getan, soviel darf ich schon verraten.

 

Tschüß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: