Wieder zurück in den bewährten Räumen des Walburgahauses Werl. Dort hatten wir am Montag wieder unsere Chorprobe. Mit viel Schwung sangen wir das Programm für unser Adventskonzert.
Bereits in den Proben bannt uns die vielfältige Musik. Wie wird es erst mit der berauschenden Akustik der Wallfahrtsbasilika am 27. November sein? Die Stichworte unseres Chorleiters waren dann auch: deutliche Sprache, mehr Dynamik und "Denken Sie an die Akustik in der Basilika!"

An dieser Stelle möchte ich noch auf zwei Punkte Hinweisen:

Hugo voten !

Das HUGO kämpft zur Zeit an der Spitze mit! Mal wechselt es sich mit einem anderen Jugendorchester auf Platz eins und zwei ab. Wir würden uns freuen, wenn wir das HUGO im Vorprogramm des Philharmonischen Orchesters hören könnten. Stimmen Sie bitte noch bis zum 12. November mit ab.
Zum Voting

Happy Voices werden 10 Jahre!

Ganz besonders freuen wir uns über das 10jährige Jubiläum des Pop- und Gospelchores "Happy Voices" aus Werl. Mit fröhlicher Musik haben sie sich in den letzten 10 Jahren in der Chorszene etabliert. Sie singen ein bunt gemischtes Repertoire von Pop über Gospel bis hin zur Sakralmusik. Für ihr Jubiläumsprogramm am 12. November haben sie sich die Band Los Niños aus Unna eingeladen. Einlass ist ab 19:00 in der Kuniberthalle in Büderich. Nach dem Programm wird zu einem Fest mit Tanz geladen. Restkarten sind noch zu bekommen. Für die letzten 10 Jahre zunächst einen Herzlichen Glückwunsch und  für das Konzert und die weiteren Jahre Viel Erfolg und Viel Glück!

Ach ja, noch eine wichtige Nachricht für den Terminkalender:
Eine auf Grund der Ferien ausgefallene Probe wird am 24. November um 1945 im Walburgahaus nachgeholt. Die nächste Probe ist am Montag.

www.madrigalchor-werl.de


Über die Autorin/den Autor:  Marcus Emte ist Sänger beim Madrigalchor Werl und dort Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Madrigalchor Werl besteht seit nunmehr fast 45 Jahren und hat 60 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire umfasst neben Werken großer Meister auch die neuer Komponisten. Die Stilsicherheit erhält der Chor durch ihren Leiter Jörg Segtrop. In der Region ist der Chor längst durch seine Konzerte und Auftritte u.a. in der Wallfahrtsbasilika Werl etabliert und ist somit eine feste Größe in der Kulturlandschaft am Hellweg. Der Chor ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre. Marcus Emte leitet in der ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern den Chor conTakte. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: