Hallo zusammen,

Unnerstall oder Schober, einer von beiden wird heute in der Kiste stehen.
Im Nacken aber spüren sie schon den Atem von Timo Hildebrand.
Bis zum Saisonende soll er eventuell, vielleicht, mal sehen, eine mögliche ,machbare Option für das königsblaue Gehäuse sein. Da fühle ich mich doch als Nummer zwei oder drei regelrecht verarscht. 
Wenn man kein Vertrauen zu den Leuten hat, sie aber vorher groß mit einem Profivertrag ausstattet, um im Falle eines Falles noch Ablöse zu kassieren, ist das nicht ok.     
Dann kann man auch gleich hergehen, irgendjemanden, spielberechtigten auf die Bank setzen, es gibt ja nicht alle naselang eine rote Karte für einen Keeper, und im Verletzungsfall während des Spiels ihn dann bringen, um dann kurzerhand einen erfahrenen, den Ansprüchen und Vorstellungen der Verantwortlichen genügenden, und in den finanziellen Rahmen passenden, vollwertigen, ablösefreien, sofort spielberechtigten Ersatz zu organisieren, was ja wohl kein Problem sein dürfte.Das wäre gerechter gegenüber denen, die jetzt die Knochen so gut sie halt können, hinhalten, um dann doch wieder im zweiten oder dritten Glied zu verschwinden.
 
Achso, gibt es denn für den neuen auch eine Garantie auf Top, oder ab und zu mal Weltkllasseleistung? 
Das wäre mal interessant zu wissen, ob es eine derartige Klausel dann im Vertrag gibt.
Mit Sicherheit nicht.           
So jetzt nach dem Abendbrot die Kiste an, und schauen was die anderen zehn auf dem Platz noch zu Wege bringen.  
Aber bitte nicht so wie die einen gestern, sonst könnt ihr auch ohne Streik gleich auf der Insel bleiben.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Wir sind Schalker, wir sind Schalker, keiner mag uns, sch… egal. Angst und Geld, nie gehabt! 😉


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: