Das gibt es doch nicht! Kaum komme ich mal ein wenig später als gewöhnlich zur Probe, da ist der übliche Sitzplatz besetzt!
Das anfängliche Erstaunen machte schnell der Freude über einen neuen Tenor Platz und er wurde herzlichst begrüßt. Die Vorstellung von Herrn Wulfestieg übernahm unser Chorleiter Jörg Segtrop bevor wir mir der Probenarbeit begannen.

Mit großen Schritten gehen wir auf das traditionelle Adventskonzert zu. Lieder vieler Epochen und Stile werden geprobt. Gespannt sind wir auf die Proben mit dem Blechbläserquartett "Classic Brass Ruhr". Sie werden mit dem Chor bei dem Konzert musizieren. Gemeinsam möchten wir die Besucherinnen und Besucher mit Musik erfreuen, mit der sich die Menschen im Laufe der Zeit auf die Ankunft des Herrn Jesus Christus eingestimmt haben. Gerne möchte wir dieses Gefühl der Vorfreude weitergeben.
Wir freuen uns auf das Konzert am 1.Advent, 27. November 2011, um 16:00 Uhr in der Wallfahrtsbasilika Werl.

Der Kartenvorverkauf hat begonnen!

In Werl werden die Karten von

  • der Buchhandlung an der Basilika,
  • der Stadtinformation und
  • den Chormitgliedern

verkauft.

Nächste Woche ist leider keine Probe!

Wir treffen uns am 31. Oktober um 19:45 wieder im Walburgahaus Werl.

www.madrigalchor-werl.de


Über die Autorin/den Autor:  Marcus Emte ist Sänger beim Madrigalchor Werl und dort Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Madrigalchor Werl besteht seit nunmehr fast 45 Jahren und hat 60 Sängerinnen und Sänger. Das Repertoire umfasst neben Werken großer Meister auch die neuer Komponisten. Die Stilsicherheit erhält der Chor durch ihren Leiter Jörg Segtrop. In der Region ist der Chor längst durch seine Konzerte und Auftritte u.a. in der Wallfahrtsbasilika Werl etabliert und ist somit eine feste Größe in der Kulturlandschaft am Hellweg. Der Chor ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre. Marcus Emte leitet in der ev. Kirchengemeinde Hemmerde-Lünern den Chor conTakte. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: