Hallo zusammen,

das musste ja wohl nicht sein! Gegen die zuhause bis dato sieglosen Sträflinge von F.M. nach Führung die Punkte so zu verschenken. Ich habe ja alles nur über SMS mittgeteilt bekommen, waren wir doch mit unserer Schießgruppe auf der Rückreise von Schloss Dankern.
Beim gemütlichen gemeinsamen Grillabend sah man auf Seiten der Anhäger von Königsblau grinsende Gesichter, der anderen Faktion schmeckte das Fleisch trotzdem.  
Gestern, so kurz hinter Münster, änderte sich die Stimmungslage, aber es waren ja nur noch wenige Kilometer zu fahren, und der Gesammteindruck einer wirklich gelungenen Fahrt überwog.
Jetzt muss mir keiner kommen, mit es ist noch viel Arbeit zu tun, der ein oder andere Laufweg stimmt noch nicht.    
Hallo! wir haben den fünften Spieltag. Wofür sind Trainingslager und unzählige Testspiele da?
Wann ist man den eingespielt? Am zehnten Spieltag?
Das bringt dann auch nicht mehr viel, denn da wird ja schon bald die neue Tranferperiode eröffnet.
Dann wird nach dem gesucht, was mit den anderen nicht funktionierte.
Wieder Einspielphase bis zum 30. Spieltag, und dann gehts richtig los. Zusatzprämien für den Klassenerhalt, erreichen der Eurostartplätze usw. 
Wie sagte der Kaiser einst: Geht’s raus, und spielt’s Fußball. 
Damit dürfen die Königsblauen auch in der Euro League am Donnerstag anfangen. 
In Cluij gegen Bukarest. Bis dahin testet mal noch ein bisschen, aber nicht mehr allzuviel.
Denn da könnt ihr testen was ihr wollt, die beiden Aussenverteidigerposten werden eine Dauerbaustelle beim S04 sein, vor allem die linke, und Sonntag kommt der Tabellenführer.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Hallo Fitti, hatte technische Probleme, Urlaub, und jetzt gehts wieder. Gruß Riva


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: