Heute arbeite ich wieder von zu Hause, da mich die Deutsche Bahn in dieser Woche zuviel geärgert hat. Ich fahre normalerweise fast jeden Tag vom Wickeder Hauptbahnhof nach Essen zur Arbeit. In dieser Woche hatten wir den bisher heißesten Tag in diesem Jahr und prompt fallen bei der Bahn einige Züge aus. Böse Zungen würden behaupten, dass dies der perfekte Zeitpunkt ist um die Weichen und Gleise zu enteisen.

Gestern habe ich für unsere Amelandfreizeit mit noch einem Amelandbetreuer um 7 Uhr 66 Nutellagläser günstig gekauft. Umgerechnet haben wir pro Glas 1,00 € gezahlt. Die Verkäuferin fragte uns auch, ob wir einen „Stand“ aufmachen um die Gläser weiterverkaufen. Wir konnten aber die Dame beruhigen und erklärten ihr, dass die Gläser für unsere Freizeit benötigen und das wir einige „Nutella-Feen“ auf Ameland haben werden.

Ruhig wird dieses Wochenende leider auch nicht bei mir, da wir ab 19 Uhr einen Elternabend im Roncalli Haus für unsere Ferienfreizeit haben werden. Nach diesem Elternabend wartet noch der Schießclub auf mich, da heute das Prinzenschießen stattfindet und ich ein Teil der Thekenmannschaft bin. Wir sind alle gespannt wer Thomas Schmelzer als Prinz ablöst. Vielleicht gibt es auch eine Prinzessin? Dies wäre dann die vierte Prinzessin in 31 Jahren Prinzenschießen im Schießclub Wickede. Am Samstag Morgen werden wir die „Schützenpost“ (Zeitung der Wickeder Schützenbruderschaft zum bevorstehenden Schützenfest)  vom Amelandteam in der Gemeinde Wickede verteilen. Bin mal gespannt wie fit ich morgen früh bin. Zum krönenden Abschluss des Wochenendes nimmt der SSC-Wickede an dem Schützenfest im Ortsteil Echthausen teil. Hier hat der noch amtierende Prinz, Thomas Schmelzer, seinen letzten großen „Auftritt“. Der neu ermittelte Prinz/Prinzessin führt am Sonntag leider noch nicht die SSC-Kompanie an. Am 09.07.2011 findet die Proklamation des neuen Prinzen/Prinzessin auf dem Marktplatz statt.

Wir hoffen auf ein spannendes Prinzenschießen und vor allem auf ein schönes Wickeder und Echthausener Schützenfest. Im letzten Jahr wurden wir auf dem Wickeder Schützenfest von der Sonne „gebraten“, das brauchen wir in diesem Jahr nicht – aber auch kein Regen wie auf dem Schützenfest in Wimbern.

Es bleibt also spannend!


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: