Liebe Leser unserer Blogbeiträge,
es ist mir ein besonderes Anliegen am Ende des Monats Juni allen ganz, ganz herzlich zu danken für die bis heute 41 Blogbeiträge. Das finde ich sehr erstaunlich und großartig. Selbstverständlich ziehe auch vor einer Lydia Münstermann meinen Hut mit immerhin 26 Blogbeiträgen.

Aber wieder einmal beweist die intakte Schützengemeinschaft:  wenn die Schützen rufen, dann ziehen fast alle mit. 
Danke für diese schönen, interessanten und manchmal lehrreichen Beiträge. Von "Glaube – Sitte Heimat" bis hin zum Freibier oder "wenn das Trömmelchen schlägt",  wurde fast kein Thema ausgelassen.

Ich bin dankbar, dass wir solche intakte Schützenfamilien in Wimbern, Wickede-Wiehagen und in Echthausen hier haben.

Jetzt kann das Schützenfest in Echthausen kommen. Ich freue mich darauf. Und der "Floritus" wird mithelfen, dass wir einen neuen Schützenkönig unserer St. Vinzentius-Schützenbruderschaft bekommen.
Wieder einmal zeigt sich: das Schützenwesen lebt. Die vielen Blogbeiträge zeigen: nicht das Saufen steht für uns Schützen an 1. Stelle. Wir danken und wir denken nach.

Wie heißt es doch: "Danke für alle guten Freunde, danke, o Herr, für jedermann…. Danke, dein Heil kennt keine Schranken, danke, o Herr, dass ich danken kann."

Mit der Schützenmesse am Samstagabend feiern wir Eucharistie, d.h. die große Danksagung und danken dem lieben Gott.
Ich würde mich freuen, wenn Sie das Schützenfest mitfeiern und wenn wir gemeinsam dem lieben Gott danken für alles, was er uns schenkt.

Ein sehr dankbar
Präses Heribert Ferber


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: