Im Rahmen des Sportfests zum 100-jährigen Jubiläum des TUS Echthausen fand gestern ein Spaß-Biathlon statt. Zunächst erst einmal ein ganz großes Kompliment an die Veranstalter – eine erstklassige Veranstaltung! Ich denke, alle Teilnehmer hatten viel Spaß und hoffe, dass es eine Wiederholung gibt.
 
BiathlonDie Schützenbruderschaft nahm mit 4 Mannschaften teil. Man muss sagen, dass die Jungschützen deutlich erfolgreicher waren als die älteren Schützenbrüder. Während Team 1 der Schützenbruderschaft schon in der Vorrunde ausschied, musst das 2. Team in der Zwischenrunde die Segel streichen. Da bleiben wir lieber unserem Motto „Glaube – Sitte – Heimat“ treu und überlassen das Schießen, denen, die es können. Die Jungschützen hingegen haben beide Teams in die Finalläufe gebracht. Biathlon Team 1 erreicht immerhin einen Trostpreis (4 Wasserpistolen), das 2. Team der Jungschützen war die beste einheimische Mannschaft und schaffte es mit Platz 3 sogar in die Geldränge. Ein Glückwunsch an die Zweitplatzierten, der Jungen Union aus Wickede, und an die Sieger, der Damenfußballmannschaft des TUS Wickede. Anschließend wurde noch zünftig zu den Klängen der Oldie Band unter dem Zelt gefeiert.

BiathlonHeute startet das Schützenfest unserer Freunde aus Wimbern. Morgen ist die Schützenbruderschaft mit unserem Königspaar Monika und Hans-Werner Belz, dem Hofstaat und den Jungschützen im Festzug dabei. Ich wünsche der Schützenbruderschaft St. Johannes Wimbern ein tolles Schützenfest.
 
Stefan Reszel


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: