Hallo zusammen,

zwei Spieltage vor Schluß der Saison, sind die meisten Entscheidungen schon gefallen, schade eigentlich. Der Meister steht fest, Leverkusen wird ihm in die Champions League folgen, die Bayern als Dritte darum kämpfen, auch mitmachen zu dürfen. 
Hannover und Mainz spielen in der Europa League, und freuen sich garantiert darüber.
St. Pauli muß leider wieder zurück, das angekratzte Freudenhaus wieder im Unterhaus. 
Spannend ist es eigentlich nur noch im Keller. 
Wolfsburg(35P.). Frankfurt(34) und Gladbach(32), sind die heissesten Kandidaten für den zweiten direkten Abstiegs- und Relegationsplatz.  
Da wird aus Liga zwei wohl der VfL Bochum der Gegner sein.
 
Bremen(38) und Köln(38), haben da nichts mehr mir zu tun.
Werder empfängt am kommenden Samstag den freude- und …trunkenen Meister, da ist einer Dreier machbar, und der FC empfängt am letzten Spieltag den S04, auch diese Punkte können sich die Kölner schon mal auf ihre Habenseite buchen lassen.      
Selbst in der Champions League ist das Halbinale vermutlich bereits nach den Hinspielen entschieden. 
Ich wage es da doch stark zu bezweifeln, das Real Madrid und die Königsblauen ihre jeweiligen 0-2 Pleiten auf eigegnem Geläuf gegen Barca bzw. ManU wettmachen können.
Noch muss erst gespielt werden, aber auf Schalker Seite würde ich erst einmal zusehen, das die Truppe mal wieder Selbstvertrauen bekommt, und den Laden hinten dicht hält. Blos nicht wieder so eine Vorführung wie vor Wochenfrist.              
Auch wenn ich es in den nächsten Tagen immer wieder gebetsmühlenartig herunterleiern werde, DAS! Spiel der Saison für den FC Schalke 04 ist und bleibt das Pokalfinale am 21. Mai. Da gibt es noch real etwas zu gewinnen.                     
Ich werde es jetzt genauso machen, wie es bei den Gladbachern laufen soll, einen Bayernumsturz einleiten.  
Dann wird der Kaiser Franz Aufsichtsratsboss, Olaf Thon Präsident, beide haben den gleichen Gedanken, und schmeißen ihre Ideen zusammen, und so flattern angemessene 100 Milliönchen Euroscheinchen für Manuel Neuer aus dem Kaiserreich an die flachen Ufer des Emscherstrandes direkt in die königsblaue Schatulle, dann braucht man auf dem Schalker Feld auch keine Sorgen mehr vor dem nächsten Schneegestöber haben, die Reparatur wird dann aus der Portokasse bezahlt, und die dafür nötigen Bauanträge liegen schon abstempelbereit in der Schublade.      
Ein guter dritter Platz, mit dem man aber nirgendwo international mitspielen darf, ist dem S04 auch schon frühzeitig sicher, der in der Zuschauertabelle. 
Da kommt der HSV mit 54.286 zahlenden nicht an die 61.384 des S04 heran.
Gefährdet ist diese Platzierung allerdings im nächsten Jahr durch Aufsteiger Hertha BSC, das passen ca. 74.500 in das Olympiastadion.

Tschüß, bis die Tage

R.A.: Es werden alle Kräfte gebündelt für Berlin! Hoffentlich reichen die noch


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: