Hallo zusammen,

die einen sagen so, die anderen so. Morgens eine Katze von links nach rechts über die Straße, und der Tag ist gelaufen, nicht unter eine Leiter hergehen.  
Sie kennen alle diese Schwarzmalerei an einem Tag wie Heute. Soll statistisch aber garnicht so schlimm sein.
Schwarz und fast schon getrocknet, scheint wohl die Tinte unter dem Vertrag von Manuel Neuer bei seinem neuen Arbeitgeber, dem Tabellendritten der Liga, zu sein, das ist schon schlimm genug.  
Müssen wir Fans so zur Kenntnis nehmen, jeder denkt sich seinen Teil, und zu ändern ist da sowieso nichts mehr. Dann heißt es ab Freitag, 5. August , Start der Saison 2011/12, …und der ehemalige Schalker im Tor der…. 
Müssen wir drüber weg.           
Erst ist noch das Saisonfinale in der Liga zu spielen. Spontan würde ich ja sagen, die Bayern ziehen auf der Zielgeraden noch an den Leverkusenern vorbei, weil die einfach bei solchen Situationen, wenn es darauf ankommt, zu d…. sorry, sind.
Betonung liegt auf „würde“.       
Pikanterweise treffen ausgerechnet der SC Freiburg und Bayer Leverkusen aufeinander. Im ersten Moment nichts weltbewegendes. Aber bei den Breisgauern ist Dutt noch Trainer, demnächst sind die Leverkusener seine Brötchengeber.
Und ausgerechnet die soll er im letzten Spiel vom sicheren Champions Leagueplatz kicken?               
Ich kann mir gut vorstellen, das die Wettbüros auf ein Unentschieden, egal in welcher Höhe, gar keine Wetten annehmen.
Tototipper sind bei dieser Paarung mit einer „0“ auf der sicheren Seite.    
Im Keller wird es noch „schön“ spannend.  
Dem S04 kann nichts mehr passieren, der 14.Platz ist zumindest sicher. Tolle Wurst! 
Den Tripp nach Köln macht sogar meine Mutter mit.  
Vielleicht bringt sie ja mal endlich wieder Punkte mit. Wird ja morgen einiges zu erzählen haben.             
Das schöne morgen ist, das unsereins das Bulifnale ganz entspannt beobachten kann. Ein Wochenende zum Durchschnaufen, bevor es dann ab Montag gedanklich Richtung Berlin geht.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Die spontanen Feten sind sowieso die besten!


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: