In der letzten Woche hat die Caritas Echthausen wieder für den Werler Warenkorb Lebensmittel gesammelt. Einige Kartons sind voll geworden, auch im Kindergarten wurde fleißig gesammelt; so werden wir morgen mit einem gut gefüllten Auto nach Werl fahren. Als wir im letzten Herbst die Lebensmittelsammlung dort abgeben wollten, war gerade offiziell geöffnet. Bis auf die Straße standen die Berechtigten und warteten geduldig, bis sie an der Reihe waren. Es ist schön und wichtig, dass es solche Einrichtungen gibt, aber eigentlich auch traurig, dass so viele Mitmenschen diese Angebote in Anspruch nehmen müssen.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: