…da bleibt man einfach lieber im Bett. Geschehen so am vergangenen Sonntag. Unser Spiel in Meschede stand eigentlich unter keinem schlechten Stern, wir trafen uns am Bahnhof wie immer und alles schien gut. Die Sonne strahlte und alle hatten wirklich gute Laune und waren motiviert. Doch auch das scheint es zu geben, kaum standen wir auf dem Platz war irgendwie ein Schalter umgelegt. Alle gingen in den Standby-Modus und wir guckten mehr oder weniger zu, wie wir verloren. Keiner auf dem Platz spielte auf gutem Niveau, ausgenommen unsere Gastgeber. Somit unterlagen wir auch vollkommen verdient mit zehn Toren, fuhren mit 18:28 wieder nach Hause. Definitiv mit die schlechteste Saisonleistung. Nun heißt es aus dieser Begegnung Positives ziehen und weiterarbeiten, die Saison gut zu Ende bringen.

Auch erfreuliche Nachrichten gibt es natürlich vom Wochenende, bei der Jahreshauptversammlung am Freitag konnten wir ein gutes Jahr 2010 beenden, der Vorstand wurde fast komplett bestätigt und wird im laufenden Kalenderjahr weiter intensiv arbeiten um den Handballsport weiter interessanter zu gestalten.
Desweiteren konnte die männliche C-Jugend erneut einen Sieg feiern. Glückwunsch dafür!

Für den TV Wickede

Marius Kobbeloer


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: