Nach meiner Rückkehr aus Berlin habe ich mir noch dieses Wochenende ohne Arbeit gegönnt. Samstag war ich in Soest bei der bunten, friedlichen Veranstaltung. Ich habe mich sehr gefreut, dass trotz Regen recht viele Menschen gekommen sind.  Die Botschaft war eindeutig.

Nun muss ich allerdings beginnen, meinen Kopf wieder auf Arbeit einzustellen, meine Bachelorarbeit will verfasst werden. Morgen früh ist mein inoffizieller Startschuss. Texte besorgen, Literatur suchen, lesen, lesen, lesen. Etwas graust es mir schon, aber ich weiß, dass ich es irgendwann geschafft haben werde – und das wird großartig. Vielleicht ist diese Vorfreude etwas verfrüht…


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: