Hallo zusammen,

 

musste mich heute doch mal dran begeben, und meine Schildkrötenfotos auf dem Rechner alle etwas neu sortieren. Mittlerweile gibt es bei mir eine eigene riesige Festplatte nur für Schrötenfotos. Es sind in all den Jahren so viele geworden, dass der Überblick nur noch per Jahreszahl und Sortenunterscheidung möglich ist. Und natürlich Extra-Jahres-Ordner für die ganzen Eier-Fotos der vergangenen Jahre… Lächeln … und eigene Schlupf-Bilder-Ordner … und, und, und …

 

Dabei ist mir vom Blogeintrag vom 1. April 2009 natürlich auch wieder das Bild auf dem Schirm erschienen, wo Calimero nur mit dem Kopf aus dem Ei schaute. ("Kopf so gross wie ein halber Fingernagel"). Es war im Jahr 2009 mein absolutes Lieblingsbild.

Das brachte mich gleich auf die Idee, Euch mal zu zeigen, wie das proppere Tierchen denn nun heute ausschaut. Viele von Euch haben ja damals in meinem Blog bei der ganzen Eier-Entwicklung bis zum Schlupf mitgefiebert – hach, war eine herrliche Zeit. Das aktuelle Bild von Calimero findet Ihr in der Bildergalerie. Hat sich super gemacht der kleine Krümel, Regenwürmer sind nach fast zwei Jahren natürlich immer noch die Leibspeise.

Ja, wenn man so alte Bilder durchforstet …. so langsam sehne ich mich danach, diese kleinen, weissen, runden bis ovalen Kalkschalen auch dieses Jahr wieder in meinen Terras zu finden.

Tja, schauen wir mal, ob meine Tierchen mir den Gefallen tun, damit ich wieder was vor die Linse bekomme – und die Festplatte voller wird Lachanfall

 

Nette Grüsse,

Ines

 


Über die Autorin/den Autor:  Ines Wulfert ist Mediendesignerin. Ihr großes Hobby sind Schildkröten. Über ihre Erfolge in der schwierigen Zucht berichtet sie in ihrem Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: