Hallo zusammen,

links und rechts des Weges hohe Türme aus der weißen kalten Masse, und dazwischen, fast wie ein kleiner Rinnsal, schwarzer Untergrund.
Man sieht den Gehweg, den Asphalt wieder!.
Der dosierte Einsatz von Schaufel und Salz zahlt sich langsam aus, der Schnee wird weniger, und die Temperaturen helfen mit. Es taut! 
Ganz langsam, und auch nicht überall, aber es taut! Ha!  
Das muss jetzt eiskalt ausgenutzt werden. 
Auf die kleine, aber feine, schneefreie Bahn, schnell noch etwas Salz-Sand-Gemisch aufbringen, damit bei den angekündigten kalten Nächten, nicht alles zur Schlinderbahn wird.
Ein kleiner erster Erfolg, aber wenn der Rest erst anfängt zu tauen. Noch nicht darüber nachdenken, vielleicht gibt es ja noch Nachschlag, blos nicht! 
Heute morgen hab ich gehört, Berlin hat nur noch für eine Nacht Streusalz, dumm jeloofen, wa?
Typisch Hauptstadt, ein auf dicke Hose machen, und nix dahinter. 
Da mach ich mir mehr Sorgen um das Arena-Dach. Das reißt munter weiter. Sieht nach Open-Air Veranstaltung gegen den HSV aus, und dann noch um 18.30Uhr.   
Aber kein Problem, wir erfahrenen Gegengeraden-Junkies aus der guten, alten Parstadion-Zeit, sind schon einiges gewohnt.
Das bekommen wir auch noch hin.
Sehen wir dann noch Ivan Rakitic auf dem Arena- Rasen, oder ist er dann schon zu Juventus getauscht?        
Wer soll dafür kommen? Mohamed Sissoko aus Mali? 
Ganz ehrlich, sagt mir überhaupt nichts; und dann sind da schon wieder, in der einen Zeitung sieben, in der anderen acht Millionen Eurotaler im Gespräch.
Ist das sein Marktwert, und es wird, wie in guten alten Zeiten nur getauscht, oder sollen diese Mios noch drauf gezahlt werden, plus Jermaine Jones, oder was? 
Schmeißt mit der Kohle nicht so rum, denkt an die angedachte Gehaltsfastverdreifachung für „Super-Mega-Manuel“.  
Es bleibt noch schön lustig, bei tauenden Schneebergen.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Wie war, wie war, und es gibt reichlich ungeschriebene, viel zu viele eingentlich


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: