Hallo zusammen,

da leuchteten die arg gebeutelten königsblauen Augen mit den drei Adventskerzen gestern um die Wette. Sieg in Mainz mit ohne Elfertor und Farfan.
Konnte man dei dem Elfmeter für S04 noch geteilter Meinun sein(eher 40-60 das es einer war), hätte es bei der Mainzer Flugeinlage Gelb für den Karnevalisten geben können(müssen).
Hätte wenn und aber, so ist die Magath-Truppe endlich Tabellenführer, wenn auch erst im zweiten Abschnitt, der im TV eingeblendet wird, aber immer hin. Es geht langsam bergauf. 
Jetzt am kommenden Samstag mit einem Sieg noch die Kölner in Schach halten, und im DFB-Pokal die Augsburger in die Schranken weisen, dann können wir doch noch ein paar blau-weiße Kugeln an den Tannenbaum hängen. 
Nach dem „freundlichen“ Transparent der Voralpenländler in Richtung Manuel Neuer, würde ich mir das an seiner Stelle mit einem Wechsel, sollte er denn stattfinden, genauesten überlegen, wohin.
Denn das war ja nur ein kleiner Haufen, die sich in die Öffentlichkeit trauen, und reingelassen werden, die anderen lassen sie ja erst garnicht von ihren Almen runter, und wer nicht gerade im Kuhstall zu tun hat, den schicken sie zu RTL, da werden sie gesucht.      
Und dann noch die verbalen Barrieren. Da müsstest du vorab erstmal einen Sprachkurs kreieren, damit du dich verständigen kannst. Alles nicht so einfach.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Gehen im Falle eines Falles, auf und um die Alm, dann alle Lichter aus?


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: