Am Freitag wurde mitten in der Stunde der Unterricht unterbrochen, alle Schüler mussten sich auf dem Schulhof versammeln. Dann wurde an alle Colada morada (ein warmes Getränk aus schwarzem Maismehl und Früchten) und Guaguas de pan (eine Art Stutenkerl gefüllt mit Marmelade) verteilt. Eigentlich wird dieses "Essen" traditionell an Allerseelen in den Schulen verteilt, aber da wir in der nächsten Woche bis Mittwoch Ferien haben, wurde die Tradition einfach ein paar Tage nach vorne verschoben. Zusammen mit meiner Familie haben wir die selbstgemachte Colada morada und die Guaguas de pan, meiner Oma aber auch noch einmal am 2. November gegessen und ich muss sagen, dass sie mir dort besser als in der Schule geschmeckt haben. 


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: