Hallo, liebe Tagebuchleser.

Auch heute muss man das feuchte Wetter akzeptieren. Die Wetterlage entspricht nun mal der Jahreszeit und dabei hat der November grade erst mal angefangen.

Schalke04… hat endlich nach langer Zeit mal wieder gewonnen und das gleich   3:0   gegen St Pauli. Das ist der einzige Sonnenstrahl, der das miese Wetter etwas vergessen lässt.

Stichwort Wetter…die derzeitige Feuchtigkeit hat auch ihr Gutes.

Einmal staubt es draußen nicht so,…und zum andern ärgern uns keine Mücken.

Die Mücken sind somit auch Thema meines heutigen Berichtes:

                 Mücken.

Wie jeder weiß, sind eben Mücken.

Nicht dazu da uns zu beglücken.

Sie waren immer schon Insekten,

die nie Begeisterung erweckten,

und die an heißen Sommertagen,

ganz aggressiv die Menschen plagen.

 

 

So kommen diese Plagegeister

und werden dabei immer dreister,

noch eh‘ man seinen Augen traut,

da sitzen sie schon auf der Haut.

Dann merkt man gleich wie diese frechen

Insekten auch sehr schmerzlich stechen.

 

 

Und dort wo sie dann wohl zuletzt,

erfolgreich ihren Stich gesetzt,

da bilden sich, es ist zum Heulen,

sehr schnell auch dicke, rote Beulen

die sich noch nach und nach vermehren,

die Mücken kann man schon entbehren.

 

Es gibt auch Mücken, wie ich find‘,

die positiv zu sehen sind.

Im Volksmund wird, das ist bekannt,

als „Mücken“ auch das Geld benannt.

Wenn die sich nach und nach vermehren,

die Mücken kann man nicht entbehren.

 

 

 

Ja,…liebe Tagebuchleser, die Mücken und das Geld.

Soweit mein heutiger Beitrag…. und bis zum nächsten Mal.

Euer Manfred Bäcker.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: