…für die ausgefallenen Starts vom heutigen Morgen, gabs dann abends, denn das Wetter war zur Zeit des Massenstarts gegen 18:30 Uhr noch richtig gut. Bei blauem Himmel mit leichter Bewölkung hoben unzählige Ballone ab. Den Hobbyfotografen ergaben sich dabei unendlich viele Motive. Auch Maria und ich haben nach Herzenslust drauf los geknipst. Wenn wir die Bilder aussortiert haben, stelle ich mal ein paar besonders schöne online.

Nach den Starts und dem anschließenden Paraballooningwettbewerb kam dann doch noch ein kleiner Schauer, der die Zuschauer dazu brachte, fluchtartig Unterschlupf zu suchen. Aber nach wenigen Miuten war die dunkle Wolke weitergezogen und der Himmel klarte wieder auf.

Die gestarteten Ballonteams waren ziemlich rechtzeitig wieder vor Ort. So konnte das zweite Nightglow für dieses Jahr bald beginnen. Es dauerte noch ein wenig länger als das gestrige.

Im Anschluss wurde noch das große Feuerwerk abgeschossen. Am Applaus des Publikums konnte man merken, dass es allen gut gefallen hat.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: