Hallo zusammen,

jaja, so ein riesen Pott Kaffee, ist ja auch ein Super Cup, ohne Zweifel. Ein heißer und gut geladener Grill ein super Coup. Beide Aktionen wortverwand, und hatten mit dem sportlichen Super Cup nicht viel zu tun.Obwohl man beides gut hätte verbinden können. Was unseren Teil betrifft, war das Grillen im Garten von Jürgen und Gerhild der Super Cup, und das Spiel zwischen den Südenern und dem S04 doch eher zweitranging.        
Das war gelungenes Relaxen in angenehmer Atmosphäre mit „wat leckeret auf die Gabel“, und gut Gekühltes aus dem dafür zuständigen Schrank dazu. 
Natürlich durfte die Musik dabei nicht fehlen. Als Einstimmung auf das Ende August, einen Steinwurf entfernt von der Arena in Gelsenkirchen, stattfindende Konzert der schottischen Folkrock Band „Runrig“, das wir zu viert besuchen werden, waren überwiegend deren Songs zu hören. 
Mit dem Cup in Augsburg ist es ja wohl nichts geworden, was ja auch nicht ganz so schlimm ist, denn die Bayern, egal ob sie mit einer A, B, C- oder gar keiner Elf auflaufen, vier- oder eventuell sogar fünfmal in einer Saison zu schlagen, ist schon ein dickes Brett. Da sollen sich die Jungs um Felix ruhig mal auf das Wesentliche konzentrieren. Die Meisterschaft. Da mal richtig zuschlagen, dann würden die Töne in Bogenhausen und in der P1 auch etwas leiser. 
In einem gerade geführten Telefonat, erklärte mir besorgt mein ehemaliger Mannschaftskamerad zu aktiven Zeiten, das das Prunktstück der vergangenen Saison, die königsblaue Abwehr, momentan mehr einem Wackelpudding ähnelt als blauweißen Beton.
Das ist tatsächlich bedenklich, denn noch ist nicht zu sehen, das wenn es hinten mal einschlägt, es vorne sofort wieder begradigt werden kann.  
Noch nicht.

Schönen Sonntag allen, und tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Es wäre ja sogar ein sechstes mal gegen den FCB möglich, im Finale der Champions League, boah, aus jetzt!


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: