Freitagabend wurde ich zum Meeting des Rotaryclubs eingeladen. Der Rotaryclub trifft sich immer in einem Haus, in einem Vorort von Quito. Deshalb mussten wir schon 1 Stunde vorher losfahren.

In meinem Club sind außer mir noch 4 andere Austauschschüler aus Belgien, den USA, Frankreich und der Schweiz. Nacheinander mussten wir uns kurz auf Spanisch vorstellen. Danach wurde die Planung eines Golfturnieres besprochen, wovon ich aber nicht viel verstanden habe. Dann gab es Essen. Zuerst Lasagne und danach einen süßen Kuchen, der aber auch sehr lecker war. Auf dem Meeting habe ich auch meinen Betreuer Edgar und meine 2. Gastmutter kennengelernt. Beide sind sehr nett. Am Ende des offiziellen Teils, wurden dann noch Fotos von uns Austauschschülern gemacht und wir konnten untereinander Pins für die Blazer und unsere Visitenkarten austauschen. Nächste Woche findet für alle Austauschschüler ein Spanisch-Camp in der Nähe von Quito statt. Dort werde ich die anderen dann schon wieder treffen, worauf ich mich schon sehr freue.


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: