Hallo zusammen,

wie in jeder anderen Dorfgemeinschaft auch, brauchte die Truppe um Leader Jenny und Benny natürlich Verpflegung, in fester und flüssiger Form.  
Nachfolgend aufgeführt was alles so zum täglichen Leben während der WM gehörte:

180 L Pils/Export
140 L
Cola Bier
100 L Alkoholfreies Bier

40 L Radler  
40 L Weizenbier
45 L Mineralwasser
27 L Cola

27 L Schorle
18 L Zitronen Limo
9 L
Orangen Limo

30 Flaschen „Waldgeist“ a 0,7 L  
32 Tüten Weingummi 
16
Lakritz

9 Tüten Chips
7
Flips
10 Packungen Nüsse 
6 Haselnusstafeln

6 Packungen Salzstangen
4 Kinderriegel
20 Flaschen Grillsaucen

5 Flaschen Ketchup 
2 Gläser Senf 
210 Grillwürstchen

126 Stück Bauchfleisch 
71 Steaks 
25 diverse Salate

48 Kg
Grillbriketts
16 Kg  
Holzkohle
2 Flaschen Grillanzünder

780 Stk
Servietten
350 Teller
300 Messer
300 Gabeln

280 Kunststoffpinnchen
270 Stk Kuchen
140 Stk belegte Brote

36 Baguettes
20 Pizzen plus Nudelgericht
2x große Familienpizzen

2x Pizzabaguettes
1x Erbsensuppe
1x Nudeln mit Gulasch

1x Bockwurst mit Salat  

4 Kg Kaffee1 Kg Zucker
5 L Milch

1 Kg Sahne
199 Beamerstunden 26
LCD-Farbfernsehstunden

12 gelbe Säcke2 defekte Campingstühle 1 vom Wind verwehter Gartenpavillon

Morgen dann Teil 2 der Bilanz, also

tschüß, bis die Tage

R.A.

Dorfbewohner 2010

Dorfbewohner 2010


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: