Hallo zusammen,

nichts für schwache Nerven gestern in unserem Dorf-Zelt, in dem wir auch eine Vertreterin von der Lippewelle Hamm begrüßen durften, um sich das Spiel bei uns anzusehen, auch nach Özils Führungstreffer, den beiden Toren für Australien, wollte der Blutdruck nicht wirklich auf Normalbetrieb abfallen.
Zuviele Löcher in der deutschen Abwehr gaben da den Ausschlag. 
Am Ende war ja alles gut, aber wie sagte einst Bundestrainer Sepp Herberger, nach dem Spiel ist vor dem Spiel.
Da erwartet unser Team im Achtelfinale am kommenden Sonntag mal wieder England. 
Der englische Boulevard wird wohl wieder die Ketten rasseln lassen, und von Panzern und Schlachten, und weiteren kriegerischen Mist in Zusammenhang mit dieser Partie schreiben.
Wir lassen das ganze ersteinmal locker angehen. Bis Sonntag können wir uns erholen, und Jogis Mannen auch. Es hat ja doch einige Angeschlagene gegeben. 
Im Zelt macht sich der heutige lockere Tag durch die Menükarte bemerkbar, nach dem gestrigen, reichaltigen und für den Grillmeister, heißen Aktion, stehen heute leckere, liebevoll zubereitete, belegte Brote auf dem Plan.     
Eins ist seid gestern auch Gewissheit, sollte die DFB-Truppe gegen die Engländer den Einzug in das Viertelfinale schaffen, spielen sie am folgenden Samstag um 16.00 Uhr.                       
Um 17.00 uhr soll das Vogelschießen bei unserem Schützenfest stattfinden.  
Da sollten schon einmal die Pläne B bis X in der Schublade liegen.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: An dieser Stelle möchte ich im Namen der Hauptorganisatoren Jenny und Benny, ein großes Danke schön an die Medien schicken, die mit Herrn Gehre und Herrn Skudlarek vom Westfälischen Anzeiger, und Bettina Weber-Kesting, Jens Heusener und Team, von Radio Lippewelle Hamm, von, über, und aus dem WM-Dorf-Zelt berichtet haben.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: