Busfahren in Mexiko!
Weder ich noch meine Gastfamilie haben mit etwas anderem gerechnet, als ich den falschen Bus in eine andere Richtung genommen habe, der irgendwie nicht zum "Centro", also in die Innenstadt fuhr, sondern, keine Ahnung wohin, bin dann todesmutig irgendwo ausgestiegen und habe den nächsten genommen, ich hab ja Zeit, und ein bisschen Abenteuer gehört nunmal dazu Zunge ausstrecken

Tagestickets fürs Busfahren gibt es hier nicht, man bezahlt jedes Mal wenn man einsteigt, also verwirrte deutsche Touristen wie ich doppelt, aber das sind hier umgerechnet jedes Mal ca. 25 Cent. Deswegen habe ich das Angebot von drei freundlichen Alleine in Downtown

 

fremden Mexikanern ("Wir müssen eh in diesselbe Richtung!") freundlich aber bestimmt abgelehnt, das lernt man ja als kleines Kind, so mit Autos und Fremden. Darüber nachgedacht hätte ich allerdings auch nur wenn sie statt mit Bonbons mit Kinderriegeln gelockt hätten, aber so sehr unter Entzug leide ich nicht, die gibt es nämlich hier. Es gibt Kinderriegel! Okay, man bezahlt mal eben 1,50 € pro 2 Stück, aber hey, wenn dafür die Shirts die ich mir gekauft habe, nur 4 Euro kosten, gleicht sich das ja alles irgendwie aus UnschuldigLachanfall

 

 

Das war also gestern, heute nach der Salsastunde (deswegen die Sportsachen) war ich dann mit meiner Gastmama in der Altstadt, eine Mischung aus verzierten Gebäuden, Bänken, Parks, ganz ganz vielen Blumen und Restaurants um einen Platz drumherum, ziemlich italienisch, sehr sehr schön.Die Altstadt

 

Freitagabends soll da voll der Bär toben, mit Live-Musik auf dem Platz und Künstlermarkt, ich freue mich schon unglaublich, und werde selbstverständlich viele Fotos machen. Jetzt werde ich mich erst einmal in meine Spanischbücher legen, Costa, meine Lehrerin hier, ist total nett, aber anspruchsvoll Winken

 

 

Auf dem Balkon in der Altstadt


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: