Hallo zusammen,

der Fußball bleibt heute mal aussen vor, denn beim Kinderschützenfest des Schützenverein 1823 Pelkum e.V. sind gute Schützinnen und Schützen mit der Armbrust gefragt, um einen Nachfolger/in für die amtiernde Kinderkönigin Tanja Brinkmeier zu finden.         
Kids die schon einmal in den Schießsport hineinschnuppern möchten, haben dazu an der neuen Laserschießanlage die Möglichkeit. 
Es soll ein bunter Nachmittag mit Schminkecke, Maltisch, Feuerwehraktionen, Hüpfburg und vieles mehr werden.       
Los geht es ab 15.00Uhr in und an der Bürgerhalle, das Vogelschießen startet gegen 16.30Uhr, und das schöne ist, es dürfen alle mitmachen, nicht nur Vereinsmitglieder.  
Gegen 19.00Uhr soll dann der neue Kinderkönig/in proklamiert sein, und die „Großen“ beginnen anschließend mit der traditionellen Vogelbesichtigung, bei der auch die Sieger der Vereinsmeisterschaft im Luftgewehrschießen geehrt werden. 
Ein lustiger und spannender Tag soll es werden, hoffentlich spielt das Wetter mit.  
Ob das in Berlin auch so wird?
Spannend vielleicht, lustig dann, wenn Werder Bremen es schafft, den DFB-Pokal zu gewinnen. Ich drücke da der Schaaf-Truppe die Daumen, denn den Bayern interessiert das ja so richtig wirklich nicht, es wäre nur eine nette Beigabe, und ein neuer Briefkopf; die haben ihren Blicke schon längst auf Madrid gerichtet, das ist das, was die Bayern wirklich interessiert.   
Uns interessiert das alles heute herzlich wenig, denn der erste Vogel fällt.

Schönes Wochenen allen, und HORRIDO!!!

Gut Schuß, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: