Was für ein Tag… Nachdem ich mehr schlafend als wach heute morgen aus dem Bett gekrochen bin, ging es in der Schule auch nicht gerade actionreich weiter. Erst zwei Stunden Aufgaben bearbeiten, dann zwei "richtige" Stunden. Die Fünfte und Sechste, in der wir eigentlich Mathe gehabt hätten, fiel dann spontan noch aus, weil unsere Lehrerin doch nicht da war- also hieß es wieder: Aufgaben machen und chillen^^. Fatal war dann nur die Tatsache, dass ich im Anschluss noch Sport hatte. Sich nach absolut entspanntem Nichtstun wieder aufzuraffen- das war wirklich hart! Die Halle hatte dann natürlich schöne schwül warme Temperaturen im Angebot, sodass man schon bei den kleinsten Bewegungen das Durchhaltevermögen seines Deos testen konnte…Winken Aber auch dieser Schultag ging dann irgendwann vorbei und für mich ist frühzeitig das Wochenende eingeläutet. Morgen geht’s den Zähnen an den Kragen und da muss ich nunmal zu Hause bleiben! Ich habe heute Abend meine ziemlich letzte feste Mahlzeit genossen und freue mich ab morgen auf Joghurt, Pudding und Buchstabensuppe, die schonmal eingekauft wurde!

Damit auch genug von meinem spannenden Tag- bis dahin!


Über die Autorin/den Autor:  To change this standard text, you have to enter some information about your self in the Dashboard -> Users -> Your Profile box. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: