Hallo zusammen,

gestern war Abstiegskampf für unsere Mannschaft bei den Rundenwettkämpfen des Stadtverbandes der Hammer Schießgruppen angesagt, und es ging kräftig in die Hose. Gegen das Tabellenschlusslicht, und direkten Kontrahenten im Kampf um den Klassenerhalt, aus dem Hammer Norden, mussten wir eine empfindliche Heimpleite einstecken. Mit meinem Ausfall hat das aber nichts zu tun, einige Schützen, die sonst Garanten für ein gutes Eregebnis waren, blieben gestern weit unter ihren Möglichkeiten. Lediglich unsere beiden Schlingenschützen Irmgard und Peter erreichten Normalform, bzw. konnten ihre Leistung steigern. Das war ein herber Rückschlag für das Ziel Klassenerhalt. Beim nächsten Wettkampf hängen die Trauben ebenfalls unerreichbar hoch, geht es doch zu einem Topanwärter für den Aufstieg in die Mark. Da kann es nur darum gehen, den Gesamtdurchschnitt zu steigern.                             
Gesteigert hat sich gestern zweifelsohne der VfB Stuttgart in der Champions League. Mit dem ersten Sieg überhaupt in der Königsklasse, bewarten sich die Schwaben noch alle Chancen, aus eigener Kraft die Ko.-Runde zu erreichen. Die kann sich der FC Liverpool leider demnächst im TV ansehen, und wenn es schlecht läuft, der FC Bayern auch. Obwohl, ein Finale Bayern gegen Liverpool in der Europa League, hätte doch ein gewisses Flair, mehr jedenfalls als beispielsweise Rubin Kasan gegen Standart Lüttich in der Königsklasse, wenn das auslosungstechnisch überhaupt möglich ist. Aber, wenn diese Mannschaften es sportlich geschafft haben, dann haben sie es auch verdient.          
Wird wieder ein spannender Fußballabend nach dem Schießtraining, bei beiden Veranstaltungen bin ich dieses mal nur Zuschauer.
Zu der wetterei schreibe ich heute mal nichts, aber ich könnte doch mal eine Wette für heute platzieren. Wie wäre es mit Bordeaux gegen Juventus? Da wette ich auf ein 0-0, Bordeaux verschießt in der 82. Min einen Foulelfmeter, und in der 90.+6 jagen die Turiner einen Handelfer Richtung Atlantik. Beim ersten Elfer sieht der Verursacher Gelb-Rot, und beim zweiten, klar wegen absichtlichen Handspiels, Knallrot. Wieviel würde da wohl bei rausspringen?

Tschüß, bis die Tage

R.A,


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: