Hallo zusammen,

es dauert noch ein Weilchen, aber sie kommt, die Welchselperiode in der Bundesliga, und da ist mir beim durchstöbern der heutigen Sport-, besser gesagt, Fußballnachrichten aufgefallen, das bei den Bayern auch schon das grosse Kofferpacken begonnen hat, und noch wird. Dabei ist mir ein Name ins Auge gesprungen, Andreas Görlitz. Der will im Winter weg, und unbedingt Fußball spielen. Wenn ich mich recht erinnere, ist das einer, den man im hinteren Abwehrbereich einsetzen kann, also auch auf der rechten Aussenposition. Vor nicht allzulanger Zeit, wurde für diese Position ja schon einmal fälschlicher Weise der Wechsel Rafinhas zu den Bayern als perfekt gemeldet. 
Aus finanzieller Sicht würde sich ja förmlich ein Deal anbieten. Für 10 Mios plus X wechselt der kleine Brasilianer an die Isar, und im Gegenzug erhält der S04 zum Nulltarif noch Andy Görlitz. Zugegeben finanziell interessant, aber sportlich, und ausserdem nur mal so ein Gedankengang, Kritiker werden jetzt sagen, eher ein Hirngespinst eines verrückten königsblauen Fans, ich meinte ja auch nur mal so. Und kommt der S04 am Ende der Saison in keinen internationalen Wettbewerb, wedeln die Bayern im Sommer solange mit ihren frischen Audi- oder Telekommillionen, bis Manuel direkt bei seiner Freundin einziehen kann, auch nur mal so. Aber die Chancen stehen doch im Moment garnicht so schlecht,ein wenig international zu denken, auch im DFB-Pokal ist das Erreichen des Halbfinale nun wahrlich keine Utopie. Aber ein Schritt nach dem anderen. 
Wird eine heftige Fußballwoche. Hardcore-Fans können sich heute das „Krawall-Derby“ zwischen Rostock und St.Pauli „reinziehen“.
Ab morgen sind die Champions- und Europa Liga dran. Viel Vergnügen.

Tschüß, bis die Tage

R.A.

P.S.: Hoffentlich vergessen die Jungs das auch nicht so schnell wieder, Herr Witteborg


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: