Nach einer viel zu kurzen Nacht entschied ich mich spontan zu einm Kurzausflug nach Dortmund, lesen im Zug, ein wenig shoppen. Leider kam nich tdie gewohnte Stimmung auf, als ich durch die vielen Läden schlenderte…Naja, es fehlte wahrscheinlich die beste Freundin an meiner Seite, die mich sonst immer berät. Und der Kaffee schmeckte alleine auch nicht so richtig… Lustlos machte ich noch die nötigsten Besorgungen, als ich mich über einen supermotivierten Mann an der Kasse amüsieren. Zwar war sein Satz, den er jedem Kunden entgegenlächelte eindeutig auswendig gelernt, aber eine solche Spritzigkeit  am Fließband habe ich selten erlebt. Tja, schnell war ich auch wieder zuhause. Hoffentlich kommt beim nächsten Mal wieder jemand mit, zu zweit macht shoppen doch viel mehr Spaß…


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: