Nachdem ich in den letzten Tagen sooft vergeblich auf das Wunder namens Regen gewartet habe, oder auf ein wenig Abkühlung nach all der Hitze, stand ich doch gerade tatsächlich auf dem Balkon, zählte die Sekunden von einem Blitz zum Donner und mir war kalt! Na endlich. Ein sehr gemütliches Gefühl. Hier im Zimmer hat sich die Luftveränderung leider nicht niedergeschlagen, der Ventilator trocknet gerade meiner schauernassen Haare. Mich plagen Internetprobleme – wichtige Seiten lassen sich nicht öffnen. Dabei geht es in diesen Tagen schon wieder darum, seinen Stundenplan für das nächste Semester zu basteln – und dabei ist noch keine Klausur geschrieben.

Es donnert immernoch.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: