Das Vorurteil von Münster als „Fluchtstadt“ hat sich mir gestern wieder bestätigt: Die Studenten haben ab heute eine Woche Pfingstferien – dementsprechend voll waren Züge, Busse und Straßen raus aus der Stadt. Ich habe meinen Weg dennoch gefunden. Vollbepackt. Ich glaube die Stadt muss zur Zeit richtig ausgestorben sein… Wobei, wenn die einen gehen, kommen andere, die Pfingsttouristen aus Holland zum Beispiel…


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: