Hallo zusammen,

ich meine aber nicht das richtig spannende in der Fußballbundesliga, sondern die fast nebenher laufende U17 Fußbal-Europameisterschaft der Jungs im eigenen Land. Da hat sich vor wenigen Minuten das deutsche Team im Halbfinale mit 2-0 gegen Italien durchgesetzt, und das verdient. Der zweite Treffer sechs Minuten vor dem Ende der Partie war allein das „Eintrittsgeld“ wert. Von der Eckfahne aus mit Kabinettstückchen und Doppelpass im Strafraum bis zum Torschuss, eine Augenweide. Das macht Lust auf mehr. Jetzt sollen sich die Jungs am Sonntag im Finale auch die Krone aufsetzten.        
Darauf müssen die „Älteren“ noch ein wenig warten, morgen wird noch keine Endscheidung fallen, wer die Salatschüssel in den Händen halten darf. Eventuell verkleinert sich der Kreis der aussichtsreichen Kandidaten ab ca. 17.20Uhr Normal-deutsche-Bundesliga-Abpfiffzeit-ohne-Bayern, ein wenig, aber mehr auch nicht. Die Wolfsburger haben ja so richtig noch keine große Erfahrung als Gejagte sich weiter die Meute vom Hals zu halten, der Atem der Verfolger wird immer penetranter. Vielleicht sollte der Felix ihnen mal einen Drops zuwerfen, an denen sie sich gewaltig verschlucken, bevor sein „Leckerchen“ zur zähen Gummimasse wird, und damit unverdaulich.  
Die Saison ist noch garnicht zu Ende gespielt, da dreht sich das Wechselkarussel aber schon gewaltig, und dabei brodelt natürlich auch wieder herrlich die Gerüchteküche. Lincoln zurück zum S04, Salihamidhic auch, Neuer wird von den Bayern angeschielt, Kuranyi anstatt Emscher demnächst Elbe, schade nur, das Steven Gerard beim FC Liverpool für vier Jahre verlängert hat, den könnten wir auf dem Schalker Feld auch noch gebrauchen, wie so viel noch. Aber da vertraue ich dem Felix, derr wird sich da schon was zusammenbauen. Ich glaube, das wird eine geile Konferenz auf Premiere, und bei den letzten fünfundzwanzig Minuten den Ton wegschalten, und die ARD-Konferenz im Radio laufen lassen, wow! Den krönenden Abschluss des Tages bildet dann noch das Konzert von Chris de Burgh in der Münsterland Halle. Ich freu mich schon auf morgen.

Schönen Abend noch

Tschüß, bis dann

R.A.

P.S.: In der Nachbarschaft habe ich wohl Ziegen, aber haben mit dem Rasenmähen, bzw Knabbern nicht viel am Hut, und bei ca 350m² Fläche, wäre mir das mit dem Kabel zu viel Gehampel


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: