Habe einige turbulente Tage mit vielen Bahn-Kilometern hinter mir. Mit tollen Fotos und besonders leisen Schritten in der Bibliothek. Habe endlich passende Texte für mein Essay für die Uni gefunden. Außerdem war ich im Kino, beim  Poetry Slam und beim Kaffeekränzchen. Ich war fleißig, kreativ und handwerklich, ich habe mir nämlich selbst einen praktischen Fernsehstuhl gebaut. Ich habe ein Buch durch gelesen, meine Berlin-Reise verdaut und natürlich alle meine Erlebnisse in meinem Tagebuch festgehalten.

Jetzt bereite ich mich auf das Karnevalswochenende vor – ich habe noch immer kein Kostüm oder eine brauchbare Idee für eines… Hoffentlich fällt mir noch was schlaues ein, sonst falle ich ganz schön auf in Köln.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: