Hallo zusammen,

heute Abend machen wir einmal etwas ganz anderes. Wir sind Gastkegler bei einem Kegelklub. Ich habe eigentlich immer ganz gerne gekegelt, aber diese Aktivitäten liegen ja nun auch schon fast zwanzig Jahre zurück. Das passende Schuhwerk packen wir schon ein, das ist alles kein Problem, aber etwas ist immer in Erinnerung geblieben, als wäre es gestern gewesen. Der Muskelkater am Tag danach. An gewissen Stellen, und intensiv. Darauf „freue“ ich mich ganz besonders. Meine bessere Hälfte und ich werden wohl nach dem hoffentlich lustigen Abend noch eine gegenseitige Behandlung der betroffenen Muskulatur vornehmen, denn morgen früh um 10.00h müssen wir ja schon wieder fit auf der Matte stehen, ich glaube mehr sitzen, denn die Jahreshauptversammlung der Schießgruppe des Schützenverein 1823 Pelkum e.V. mit Neuwahlen steht auf dem Programm. Gespannt bin ich ja auch, wie lange die Regeneratiosphase andauern wird, bis die eh schon geschundenen Knochen wieder einigermassen beweglich sind. Ja, ja, ich hör ja schon auf zu jammern. Aber Fußball gibt es vorher auch noch, aber auf gar keinen Fall diese unzähligen Mittelmeer, Ostsee oder Wüstencups, sondern Premier League aus England, Arsenal gegen Bolton und die erste Halbzeit von Stoke City gegen Liverpool schaffe ich auch noch, und dann rollt die Kugel.

Tschüß, bis dann

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: