Hallo zusammen,

sieben Mal war der FC Schalke 04 bisher Deutscher Meister, und seit dem letzten Mal, die älteren unter uns werden sich daran erinnern, klappt das mit der Schale nicht mehr so richtig.
Jetzt kommt ein Neuling daher, und möchte diesen „Fluch“ brechen, ausgerechnet mit dem siebten Mal.
Insgesamt sechsmal hintereinander!!! war Jefferson Farfan mit dem Verein in dem er spielte, Landesmeister geworden.
Ich hätte nichts dagegen, wenn seine beeindruckende Serie halten würde. Das würde für uns ja wiederum bedeuten, wir wären die „Sieben“ endlich los, und könnten in neue Dimensionen vorstoßen, könnten.
Da aber werden in erster Linie die „Acht-Stunden-Protagonisten“ aus dem „Fort Säbener Straße“ mit Schichtleiter Jürgen Klinsmann etwas dagegen haben, und welche Software für ein kleine Dörfchen in der Nähe von Mannheim auf Dauer entwickelt wird, wird wohl die große,spannende Unbekannte der nahen Zukunft sein.
Es nutzt ja alles nichts, irgendwie müssen wir, bzw. die da unten auf dem Rasen, das mit der Sieben geregelt kriegen.
Ein kleiner Anfang wäre ja schon gemacht, wenn die Nr. Sieben(Albert Streit) endlich mal was positives von sich sehen lässt.
Farfan hat ja die Siebzehn, was immer das bedeuten mag.

Schönen Sonntag noch, bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: