Hallo zusammen,

seit gestern sind es vier Kandidaten auf den Titel, denn was die Spanier gegen die Russen abgeliefert haben war schon klasse. Herrlich herausgespielte Tore, Tempo, und technisch waren die Mannen um Tainer Luis Aragones schon immer gut dabei.
Das hat Lust auf mehr gemacht, und der dreifache Torschütze David Villa hat im Kampf um die Torjägerkrone eine beachtliche Marke gesetzt. Wenn die „Seleccion“ auf diesem Niveau weitermachen kann, ist sie ein ernst zunehmender Titelanwärter.
End täuschend dagegen der Auftritt des Titelverteidiger Griechenland. Mag Otto „Rehakles“ international veraltetes Beton-System mit einem verkappten Libero vor vier Jahren noch zum Erfolg geführt haben, so wurden Rehagel gestern aber deutlich die Grenzen aufgezeigt.
Die Schweden waren trotz ihres Superstars Ibrahimovic beileibe keine Übermannschaft, aber mit so einer destruktiven Spielweise und Bewegungslosigkeit, werden Hella´s Söhne bei dieser EURO keinen Blumentopf gewinnen, und früher die Heimreise antreten, als es ihnen lieb ist.
Die kann heute Abend wohl auch der Verlierer der brisanten Partie zwischen dem Co-Gastgeber Schweiz und der Türkei buchen.
Ganz ohne Schalke geht es bei der EURO auch nicht. Farfan ist das neue Stichwort in Gelsenkirchen. Der 23jährige peruanisch Nationalspieler soll für vier Jahre beim FC Schalke 04 anheuern, und angeblich noch in dieser Woche vorgestellt werden. Um die Ablösesumme von 14!!!! Millionen Euro muss noch gefeilscht werden, da Manager Andreas Müller „nur“ zehn Mios rausrücken will. vielleicht hat er ja schon ein geheimes Superangebot für Kevin Kuranyi(geheimes wüssten wir doch aber schon von der BILD), der sich ja nach einer Super-EM vorstellen kann in Spanien oder auf der Insel zu spielen, wenn die Ablöse für den S04 stimmt.
Wie ein Stürmer in Spanien spielt, haben wir ja gestern gesehen, bliebe dann vorerst die Insel, ach ja, spielen muss man aber selbst auch erstmal, oder?

Spannenden EURO`08-Tag, bis die Tage

R.A.

PS.: Danke für die „Blumen“ Herr Witteborg, wussten Sie das schon längst mit Farfan, und wollen deshalb in der neuen Buli-Saison mit der Arminia die Punkte in der Arena lassen?


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: