Hallo zusammen,

gut einen Monat vor dem offiziellen Sommeranfang, fand dieser im fußballerischen Bereich bereits gestern statt. denn was die 61,482 Fans in der zum wiederholten male ausverkauften Veltins-Arena geboten bekamen, war mehr sehr dürftige Hausmannskost als ein Festmahl.
Wenn man von den Frankfurtern auch nicht unbedingt erwarten konnte, das sie mit dazu beigetragen hätten, das der sonnige Samstag Nachmittag ein spannendes und abwechslungsreiches Fußballspiel bieten würde, so hatte man von den Königsblauen, auf Grund des feststehenden dritten Platzes, doch ein besseres Spiel erwartet.
Aber wie so oft in dieser Saison, Pustekuchen.
War es das ungewohnte warme Wetter, oder der Würfel, der gnadenlos, fast schon im Minutentakt, die Zwischenstände aus den anderen Stadien anzeigte, darunter die Führung der Bremer gegen Hannover?
Wer weiß.
Apropos Hannover, da erzählte mir am vergangenen Mittwoch am Rande der Vereinsmeisterschaft im Luftgewehrschießen unseres Schützenvereins 1823 Pelkum e.V., mein Schützenbruder, das sein Neffe mit Asa zum Geburtstag seiner Tante da war, und meinte: Onkel Willi, wir gewinnen am Samstag in Bremen, denn wir wollen noch in den UEFA-Cup.
Nun haben wir gestern gesehen, das zwischen Wollen und Können noch ein riesiger Unterschied besteht in Niedersachsens Landeshauptstadt.
Wir haben demnächst eine Offiziersbesprechung zur Vorbereitung unseres Schützenfestes, da werde ich aber mit Onkel Willi vorher besprechen, wie sein Neffe Mike das mit dem UEFA-Cup gemeint hat, er selbst konnte ja gestern nicht mitwirken, vielleicht deshalb die Pleite an der Weser?
Trotz alledem, es erwartet uns noch ein spannendes Finale am kommenden Samstag, da ist ja oben wie unten noch einiges zu klären.
Schießt der S04 den Club in die zweite Liga, oder erwischt es doch noch die Ostwestfalen aus Bielefeld, geht der letztjährige deutsche Meister VfB Stuttgart völlig leer aus?
Liebe Anhänger vom DSC Arminia nehmt es mir nicht übel, aber ein nahezu perfekter Saisonabschluss wäre für mich als Fan des FC Schalke 04, das in Nürnberg die befreundeten Fans in Blau Weiß und Rot Schwarz nach dem Schlusspfiff gemeinsam feiern können, die einen den Klassenerhalt, und die anderen die erneute Vizemeisterschaft und die damit verbundene direkte Quali für Europas Königsklasse.
Das wird eine spannende Woche, bis am Samstag um 15.30h der Vorhang zum letzten mal in der Saison 2007/08 aufgeht, und die Bühne frei ist für Spannung,Dramatik, Jubel und auch Tränen der Enttäuschung.

Bis dahin eine schönes Pfingstfest, und allen Müttern einen einen heute offiziellen Ehrentag, denn eigentlich habt Ihr ihn ja 365 Tage im Jahr verdient, in diesem sogar mit Zugabe, nämlich 366.

Bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: