Hallo zusammen,

der viel beschriebene ,erhoffte, ersehnte und als Saisonziel ausgegebene dritte Platz ist nach den Ergebnissen der gestrigen Spiele, und des eigene klaren Sieges in Bochum am Dienstag nun fakt.
Das war schon eine beeindruckende Leistung der Königsblauen wie schließlich der Erfolg heraus gespielt wurde, auch wenn bei der Entstehung des ersten Treffers eine Abseitsposition voraus ging, aber Sie kennen das ja mit dem, im laufe der Saison gleicht sich… usw, usw.
Da hat Ivan Rakitic mit seinem Auftritt gegen den VfL zum richtigen Zeitpunkt seine Kritiker zumindest bis zum kommenden Samstag 15.30h in eine große Warteschleife verbannt.
Trotz allem darf ruhig weiter gepunktet werden, der dritte Platz ist ja noch kein Freifahrschein für die Teilnahme an der lukrativen Champions-League.
Ich weiß ja nicht nach welchen Kriterien, Quotienten, Sternzeichen und Stand des mittleren Hochwassers im Genfer See, die UEFA die Gegner für die Qualifikationsspiele festlegt, aber eins weiß ich , einer muss an die legendäre Anfield Road nach Liverpool…

Schönnen Sonntag noch

Bis die Tage

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: