Endlich sind alle regeluren Prüfungen um. Und die mündliche ist super gelaufen, ich habe eine 1- !!! Seltsam, wie sich alle Leute verhalten haben, vor und nach ihren Prüfungen. Alle waren verdammt aufgeregt und haben es sich gegenseitig auch jeweils mindestens dreimal gesagt. Fast noch schlimmer als die eigentliche Prüfung war am Ende noch einmal die Notenvergabe, wo jeder einzeln ins Zimmer gerufen wurde…

Nach dieser Aufregung sind wir dann alle abends zum Grillen an die Möhne gefahren. Viel zu viel Essen und unendlich viele Mücken – aber trotzdem ein toller Abend. Den Feier-Sekt gab es aber erst nach dem Ausflug, da ich Auto fahren musste.

Heute habe ich auch endlich mal wieder richtig ausgeschlafen, bis 11:30… Aber den Schlaf kann ich gut gebrauchen, da ich am Samstag vorhabe zum Flohmarkt nach Münster zu fahren – und zwar um 6:45.


Über die Autorin/den Autor:  Mariella Steinweg füllt im Lokalteil des Anzeigers die Kolumne "Auf ein Wort". Das Schreiben macht der Studentin für Germanistik und Geschichte in Münster großen Spaß. Mehr über sie im Blog. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: