…und der S04 im Skat.

Hallo zusammen,

zum Länderspiel gibt es ja nicht viel zu sagen.
Wie ich in meinem letzten Beitrag schon schrieb, gab es da nichts zu gewinnen, außer der Erkenntnis das Torhüter Jens Lehmann auch in den verbleibenden Monaten bis zum EM-Start ein Dauerthema bleiben wird.
Die Österreicher waren hoch motiviert, und bis zur deutschen Führung das bessere Team.
Das Spiel hatte für den Co-Gastgeber der EURO 2008 schon Derbycharakter.
Das ist das Stichwort für den morgigen Sonntag, wenn ab 17.00h an der B1 Schwarz-gelb und Blau-weiß zum 131. Revierschlager antreten.
Sogenannter Zündstoff ist vielleicht in beiden Lagern vorhanden, obwohl es bislang im Vorfeld vergleichsweise ruhig war.
Den Schalkern dürfte noch der unrühmliche Auftritt am 33.Spieltag der vergangenen Saison in schlechter Erinnerung sein, während der Heimmannschaft das 1-4 aus dem Hinspiel, mit all seinen Begleiterscheinungen noch wurmt.
Für den S04 bietet sich morgen wieder einmal die Gelegenheit, ihre „Lauerstellung“ aus eigener Kraft zu verbessern, denn die ersten Vier der Tabelle treffen heute und morgen aufeinander.
Natürlich ist die Rückrunde noch lang, aber auf den Titel zu schielen wäre doch ein wenig unrealistisch, wohlgemerkt, aus meiner Sicht, denn am Ende werden sich, sorry, wohl doch die Bayern durchsetzen.
Deshalb wäre ein Sieg des Rekordmeisters morgen gegen die Bremer, und ein Remis zwischen den Leverkusenern und dem HSV heute ideal, vorausgesetzt, man besteht morgen erfolgreich des Gastspiel an der B1.
Das sind wieder einmal nur Zahlenspiele, bei dem der S04 nicht immer Nutzen davon trug.
Also,(es wären drei Euro fällig) die Wahrheit liegt wie immer auf´m Platz, und für Gesprächsstoff auf einer Geburtstagsfeier am Montrag ist garantiert reichlich gesorgt.
Ich werde mir das Spiel zu Hause im Pay-TV anschauen obwohl wir immerhin 18 Karten bekommen haben, aber ich sehe nicht ein, 44 Euro für eine Sitz(es wird ja doch nur gestanden)platzkarte hinter dem Tor auf der Nord(Gäste)Tribüne zu zahlen, wo es z.B. auf der Osttribüne weitaus günstigere Karten gibt.

Ein spannendes Wochenende wünscht allen

R.A.

bis die Tage


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: