Hallo zusammen,

so, ab jetzt wird´s ernst. Dario Rodriguez wurde gestern würdig verabschiedet, nun gilt es den Blick nach vorn zu richten.
Die Zeit des experimentieren dürfte vorbei sein, allerdings konnte Trainer Mirko Slomka in der Vorbereitung nie mit dem kompletten Kader arbeiten, aus dem eine schlagkräftige Truppe für die Zukunft entstehen soll, also wird es auch da immer wieder Überraschungen geben.
Nichtsdestotrotz wird er für den kommenden Mittwoch, wenn es zum DFB-Pokalspiel nach Wolfsburg geht, eine Mannschaft auf das Feld schicken müssen, die diesen, für den S04 in letzter Zeit unbequemen Gegner bezwingen kann.
Am Sonntag darauf geht´s dann los mit der Jagd auf den, zumindest dritten Platz, gegen den amtierenden deutschen Meister VfB Stuttgart.
Ein bisschen Zeit um zu üben bleibt also noch um die Geradeaus-Spur nach oben zu finden.

bis zum nächsten Lesen

R.A.

p.s. Danke Her Witteborg für Ihren Kommentar, ein „Sprachrohr“ könnte sich der Herr Doll sogar kaufen, denn das ist das offizielle Magazin des Schalker Fanclub Verbandes (SFCV).


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: