Die anderen können es auch nicht besser. Das ist das Positive was auch Schalker Sicht aus der Remis-Runde am heutigen Sonntag mitzunehmen ist.
Weiterhin auf Platz fünf, drei Punkte hinter Bremen, und die kommen am Samstag in die bis dahin hoffentlich wieder aufgeräumte Arena.
Ein Sieg, und wir wären schon punktgleich mit Werder.
Der HSV hat beim MSV auch noch nicht gewonnen, der KSC strauchelt in Rostock, Hannover lässt Federn in Frankfurt und schwuppdiwupp sind wir wieder oben dabei, mit dann neun Punkten hinter den Bayer.
Alles möglich, aber wie?
Erst müssen die Schalker aber am Mittwoch in Chelsea ran, wird auch irgendwie gehen.
Bin heute spät dran, den ganzen Tag mit meiner Lieben mit Vorbereitungen beschäftigt für den morgigen Tag.
Das man mit einem Unentschieden sogar Weltmeister werden kann, haben wir ja am Samstag Abend gesehen, aber das ist ja auch eine ganz andere (Schein)Welt.
Vom Platz an der Sonne runter auf den Bronze-Rang geht auch in einer Veranstaltung, wie man am heutigen frühen Abend feststellen konnte.
Sollten wir vielleicht die Bayern da mal hinschicken?

Tschüß, bis Morgen

R.A.


Über die Autorin/den Autor:  Rainer Aschmoneit schreibt unseren Schalke-Fan-Blog. Der leidenschaftliche Schalke-Fan aus Hamm kommentiert die großen und kleinen Geschichten rund um den S04 mit viel Witz und Selbstironie. Alle Beiträge der Autorin/des Autors: